Die Aufstiegsrunde beginnt, wie die Vorrunde endete

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende starten die zehn qualifizierten Teams in die Aufstiegsrunde zur Oberliga. Für die Grefrather Nierspanther ist der erste Gegner kein geringerer, als die Herner Blizzards, die auch der Gegner im letzten Vorrundenspiel waren. Dieses Spiel haben die Nierspanther vor heimischer Rekordkulisse mit 0:3 verloren, weil man die sich bietenden Chancen nicht nutzte.

Am Freitag möchte das Team vom Niederrhein in der Eissporthalle am Gysenberg Revanche für diese Niederlage nehmen. GEC-Trainer Adam Grygiel ist überzeugt, dass man mit einer etwas clevereren und kaltschnäuzigeren Spielweise durchaus für eine Überraschung sorgen kann. Am darauf folgenden Sonntag, 7. Januar, gibt ein alter Bekannter seine Visitenkarte an der Niers ab. Mit den Roten Teufeln Bad Nauheim ist eines der beiden Teams aus Hessen um 19 Uhr im Grefrather Eissportzentrum zu Gast.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!