Die Aufholjagd kann beginnen

Wild Boys siegen bei GeneralprobeWild Boys siegen bei Generalprobe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Freitag, 20. November, empfangen die Wild Boys Chemnitz mit den Black Dragons Erfurt den Vizemeister der letzten Saison. Das Team von Spielertrainer Zbynek Marak wurde erst im Finale der Play-offs von den Preussen aus Berlin aufgehalten.

Da die Thüringer ihr Team im Sommer zusammen halten konnten und sich mit Oliver Kämmerer (Crimmitschau/2.BL), und Heimkehrer Marcel Weise (ESV Hügelsheim) weiter verstärken konnten, zählen sie auch diese Saison zum Favoritenkreis der Liga. Auch wenn die Erfurter mit derzeit sieben Punkten aus acht Spielen nicht zufrieden sein können, zeigt die Tatsache, das man beim 3:4 in Halle knapp an einer Überraschung dran war, welches Potential in der Mannschaft zu stecken scheint. Dies mussten die Wild Boys in dieser Saison am eigenen Leibe spüren. Ob Neuzugang Adrian Sosa bereits am Freitag sein Debüt im Chemnitzer Trikot geben wird, hängt davon ab, ob so kurzfristig alle Formalitäten geklärt werden können.