Deutscher Meister zu Gast bei den Akademikern

Akademiker für Ligaauftakt gerüstetAkademiker für Ligaauftakt gerüstet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem Eisbären Berlin gastiert der amtierende Deutsche Meister am Sonntag, 30. August, um 13:30 Uhr in der Erika-Hess-Eissporthalle bei FASS Berlin zu einem Freundschaftsspiel. Und die dürfte sehr gut besucht sein, denn wann tritt im Eishockey schon ein DEL-Club gegen einen Regionalligisten an? Höchst selten.

Trotz der klaren Außenseiterrolle für sein Team hofft FASS-Manager Peter Wagenfeldt auf ein sehr interessantes Spiel: „Der Deutsche Meister zu Gast in unserer Heimspielstätte, das ist nicht nur für uns eine sehr große Ehre, sondern auch für das Stadion. Von dem Erlebnis für die Fans ganz zu schweigen. Die sportliche Relation dürfte aber auch dem kühnsten Optimisten klar sein.“

Neben dem ersten Testspiel gegen die Eisbären Berlin am 30. August stehen bereits einige weitere Testspieltermine fest: Am 19. September sind die Rostock Piranhas und am 29. September die Harzer Wölfe in der Erika-Hess-Eissporthalle zu Gast.

Derweil stehen auch die Kartenpreise für die Regionalligasaison fest. Erwachsene zahlen weiterhin sechs Euro, ermäßigt vier Euro. Die Dauerkarten kosten 90 Euro, ermäßigt 49 Euro. Die Dauerkarten gelten für alle Vorbereitungs-, Meisterschafts-, Pokal- und eventuelle Play-off-Spiele. Unter www.fass-berlin.de können sich Interessenten die Anträge downloaden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!