Deutliche Niederlage gegen Timmendorf

Rolling Tigers bleiben zwei Spielzeiten ohne NiederlageRolling Tigers bleiben zwei Spielzeiten ohne Niederlage
Lesedauer: ca. 1 Minute

Und wieder setzte es für den Tabellenletzten der Verbandsliga Nordost eine derbe Niederlage. Gegen den Tabellenzweiten EHC Timmendorfer Strand unterlagen die Harsefeld Tigers mit 2:16 (0:3, 0:6, 2:7). Konnten die ersatzgeschwächten Harsefelder zumindest im ersten Abschnitt noch einigermaßen mithalten, wurde es ab dem zweiten Drittel deutlich. Ralf Krumm und Karsten Poweleit trafen für die Gastgeber. Am Samstag, 13. Januar, treffen die Tigers um 19:30 zu Hause auf den OSC Berlin.