Derby zweier Tabellennachbarn

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Duell zweier Tabellennachbarn kommt es am nächsten Sonntag in der Dinslakener Eissporthalle, wenn die Auswärtspartie der Moskitos Essen um 18.45 Uhr gegen die dortigen Kobras beginnt. Die Moskitos rangieren mit 15 Punkten nach Spielen auf Platz fünf der Regionalliga NRW, die Kobras mit zwölf Zählern bei einem Spiel mehr auf dem Konto einen Rang dahinter. Die von Alexander Jacobs gecoachten Dinslakener haben nicht zuletzt durch den 6:4-Sieg am letzten Wochenende gegen die Ratinger Ice Aliens einiges an Selbstvertrauen getankt. „Ich gehe von einer engen Partie aus und hoffe natürlich, dass wir am Ende die Nase vorn haben werden“, so Moskito-Coach Juris Kruminsch. Beide Mannschaften trafen in der Vorbereitung bereits aufeinander. Hier gab es zwei Siege für die Moskitos. In Dinslaken siegten die Essener mit 7:2, im Rückspiel lediglich mit 1:0. Noch einmal Kruminsch: „Diese beiden Erfolge sind Geschichte und haben für uns überhaupt keine Bedeutung. Das war Vorbereitung und jetzt geht es um Punkte und die sind entscheidend.“ Wegen der Abstellung der Junioren agiert Kruminsch in der Traberstadt nur mit drei Blöcken. Ausfallen wird nach wie vor Stürmer Christian Nieberle wegen seiner Knieverletzung. Auf der Torhüterposition wird die Entscheidung wohl erst nach dem heutigen Spiel gegen Troisdorf fallen. Domenic Bartels steht am Wochenende wieder zur Verfügung, während Michael Gundlach in den letzten Partien einen hervorragenden Eindruck hinterließ.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!