Derby gegen Düsseldorf

Favorit war eine Nummer zu großFavorit war eine Nummer zu groß
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag um 20 Uhr ist wieder Derby-Zeit im Südpark. Mit der Zweitvertretung der Düsseldorfer EG Metro Stars gastiert der große Rivale von der rechten Rheinseite beim Neussre EV. Die Düsseldorfer haben eine ereignisreiche Zeit hinter sich. Als Aufsteiger in die Saison gestartet, wurde man aufgrund der eigenen Ansprüche als Kandidat für den Durchmarsch in die Oberliga gehandelt, ehe die Probleme bei der Profi-Mannschaft ein zumindest vorzeitiges Ende der Aufstiegs-Ambitionen bedeuteten. Davon unbeeindruckt befinden sich die Landeshauptstädter weiterhin mitten im Rennen um die vier Play-off-Plätze.

Zwei Tage nach dem Duell mit der DEG steht für die Neusser eine Reise nach Nordhessen an. Mit dem VERC Lauterbach wartet der noch punktlose Tabellenletzte auf den NEV. Im Duell mit den Highlandern könnte man zumindest den „Worst Case”, den durchaus noch möglichen Absturz auf den letzten Tabellenplatz, verhindern. Spielbeginn im Freizeitzentrum Lauterbach ist am Sonntag um 18 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!