Der Aufstieg ist perfekt

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag um 18 Uhr empfangen die Ratinger Ice Aliens am heimischen Sandbach den EC Bergisch Land zum siebten Spiel der Regionalligapokalrunde. Durch die Niederlage von Moers am vergangenen Montag gegen die Essener Moskitos 1b ist der Aufstieg den Aliens auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Bei noch drei ausstehenden Spielen könnte Moers auf maximal zwölf Punkte kommen und die haben die ICE ALIENS schon auf ihrem Plus-Konto stehen. Da sie auch beide Spiele im direkten Vergleich gewonnen haben, kann Moers nicht mehr an den Ratingern vorbeiziehen.

Der Gegner am Sonntag, der EC Bergisch Land, bekam in der letzten Woche überraschend drei Punkte am grünen Tisch zugesprochen, da Königsborn im Spiel gegen Solingen einen gesperrten Spieler eingesetzt hatte. Nur einen Tag später verlor man dann aber beim Tabellenletzten im Moers ebenso klar wie überraschend mit 3:8 und steht nur auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Die Ice Aliens müssen auf den gesperrten Dennis Holstein und voraussichtlich auch auf den noch verletzten Peter Kalinowski verzichten. In der Scorerwertung hat jetzt Benjamin Hanke Platz eins übernommen und liegt mit 41 Punkten knapp vor Philip Louven (39 Punkte) und Marvin Wintgen (33 Punkte). Am Sonntag soll Platz zwei in der Tabelle verteidigt werden, um dann an den folgenden Spieltagen noch einmal zum Angriff auf die Meisterschaft im Regionalligapokal zu nehmen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!