Das Team der Ice Dragons wächst

Angstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasstAngstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasst
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch immer laufen die

Gespräche beim Herforder EV, immer mehr Zusagen für die kommende Saison werden

gegeben. Unterdessen zeichnet sich ab, wie die Regionalliga West in der kommenden

Saison aussehen könnte, endgültige Sicherheit bezüglich der Gegner wird

allerdings erst am ersten Juli-Wochenende bestehen. Nach derzeitigem Stand der

Dinge haben neben dem Herforder EV auch der EHC Neuwied, der EHC Troisdorf, der

EHC Netphen, der EHC Krefeld-Niederrhein, die Young Lions Frankfurt und die 1b-Vertretung

der Iserlohn Roosters für die neue Regionalliga gemeldet. Es ist allerdings

nicht ausgeschlossen, dass diese Liga noch um das eine oder andere Team wächst.

Um in der Regionalliga

bestehen zu können, müssen die Ice Dragons natürlich auch ein Team stellen und

das ist erneut um zwei Spieler angewachsen. Mit Nils Bohle bleibt einer der

Topscorer der vergangenen Jahre dem HEV erhalten. Der 19-jährige Stürmer, der

neben seinem Torriecher auch mit einem guten Auge für den Nebenmann und enormen

kämpferischen Qualitäten ausgestattet ist, wird auch in der kommenden Saison

versuchen, die gegnerischen Goalies das Fürchten zu lehren. In der abgelaufenen

Saison erzielte er in 23 Partien 20 Tore und 23 Vorlagen, diese Marke möchte er

allerdings noch steigern.

Einen Rückkehrer können die

Ice Dragons auch begrüßen. Jedoch war er nicht lange weg. In Januar machte sich

Sebastian Köhne auf in die USA, um sein Studium mit einem Auslandssemester

fortzuführen. Natürlich war seine Eishockeyausrüstung dabei und er nutze die

Zeit, um Trainingseinheiten in Nordamerika mitzunehmen. Der 25-jährige

Allrounder, der sowohl in der Abwehr als auch im Angriff eingesetzt werden

kann, besticht durch seine enorme läuferische Qualität und seinen Kampfgeist

und konnte der Mannschaft schon vorher in schwierigen Situationen immer

weiterhelfen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!