Das erste Mal zweistellig

Grizzlies gewinnen klar gegen WiehlGrizzlies gewinnen klar gegen Wiehl
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Namensvettern in Bergkamen traten die Eschweiler Grizzlies zwar nur in Minimalbesetzung an, dennoch brachte man die erwarteten Punkte mit nach Hause an die Inde. Der EEV gewann mit 13:7 (4:2, 4:2, 5:3). Bergkamen ging in Führung, doch eine Minute später konnte Martin Posdiadlo den Treffer egalisieren. Zwar konnte man durch einen Doppelschlag von Tommi Kähkönen binnen 20 Sekunden ausgleichen und in Führung gehen, doch die Bergkamener schossen ebenfalls postwendend den Anschlusstreffer. Andrija Basaric baute jedoch den Vorsprung vor der ersten Pausensirene auf 4:2 aus. Das zweite Drittel ging nach Treffern von Eugen Lemmer, Raphael Weiskopf und erneut Tommi Kähkönen ebenfalls mit 4:2 an die Grzzlies aus Eschweiler. Weiskopf, Lemmer, Lux, Kähkönen und Proft sorgten für den Endstand.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!