Darmstadt verliert gegen Frankfurt

Saisonauftakt unter neuem TrainerSaisonauftakt unter neuem Trainer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitagabend verlor der RSC Darmstadt bei den Young Lions Frankfurt unglücklich mit 5:7 (1:1, 2:2, 2:4). Entscheidend für die Niederlage war ein Doppelschlag der Frankfurter in der 45. Spielminute zum 3:6. Torschützen für Darmstadt waren Marc Bernecker (1:0/13:36), Dirk Beckmann (2:3/30:28), Joel Holtzem (3:3/33:39), Marcel Schaary (4:6/48:53) und Chris Punga (5:6/52:33). Dirk Beckmann erhielt in der 48. Spielminute eine Spieldauerdisziplinarstrafe und ist somit für das Heimspiel am Sonntag, 7. Februar, 18 Uhr gegen den EHC Neuwied gesperrt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!