Darmstadt Dukes unter Zugzwang

Darmstadt Dukes unter ZugzwangDarmstadt Dukes unter Zugzwang
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar war  nach dem verlorenen Spiel vom letzten Sonntag die Stimmung im Team sichtlich angeschlagen, doch die Dukes haben im Wochenverlauf wieder versucht, Fehler der letzten Zeit zu berichtigen. Auch gegen Herne dürfte man nur aus einer stabilen Defensive heraus zum Erfolg kommen. Hierzu ist neben schnörkelloser Spielweise auch Einsatzfreude und Entschlossenheit gefragt. Daran fehlte es jedoch zeitweise gegen Herford am letzten Sonntag.

Zwar werden die Dukes am Sonntag auf Peters, Engler, Wehner und Bernecker verzichten müssen, dafür ist Lingenfelser wieder fit und dürfte für die Dukes das Angriffsspiel sicherlich verstärken. Trotzdem gelten die Dukes als klarer Außenseiter und können nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum Erfolg kommen. Wenn man jedoch im Rennen um einen der vier Aufstiegsplätze bleiben will ist ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten fast schon Pflicht. Erstes Bully am Sonntag in der Eissporthalle ist um 18:30 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!