Crocodiles zu Gast beim Mitfavoriten Lauterbach

Saisonauftakt unter neuem TrainerSaisonauftakt unter neuem Trainer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag steht das zweite schwere Auswärtsspiel der RSC Darmstadt Crocodiles in der Regionalliga Hessen auf dem Programm. Nach dem knappen Sieg in Bad Nauheim am vergangenen Sonntag wollen die Tabellenführer ihre weiße Weste behalten und auch aus dem Vogelsberg die volle Punktzahl entführen.

Dass es sich dabei um eine schwere Aufgabe handelt, ist den Darmstädtern klar. Auch Lauterbach ist noch ungeschlagen. Zwar haben sich die Schützlinge von Spielertrainer und Ex-DEL-Profi Falk Ozellis in ihren ersten Partien schwer getan, aber das Team scheint nicht nur auf dem Eis hervorragend vorbereitet. Auch im Umfeld der Lauterbacher wurde im Sommer viel geleistet. So kann das Team auf einen stark verbesserten Sponsorenhintergrund setzen. Selbst die Werbeflächen auf dem Eis konnten vermarktet werden.

Die Crocodiles können das Spiel in Bestbesetzung antreten, denn auch Verteidiger Sebastian Erhart wird dabei sein. „Sebastian steht uns nicht so oft zur Verfügung, wie wir uns wünschen würden. Als DEB-Schiedsrichter ist er inzwischen im bundesweiten Eishockey ein gefragter Mann“, bedauert Fachwart Benno Hochstrate. „Wenigstens verlernt er bei seiner Tätigkeit nicht das Schlittschuhlaufen“, fügt er mit einem Augenzwinkern hinzu. Spielbeginn in Lauterbach ist um 20 Uhr.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!