Comeback von Jens Grunewald

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer Überraschung starten die Highlander des VERC Lauterbach zum letzten Spiel der Regionalliga Hessen am 6. Januar um 17.30 Uhr in der Lauterbacher Eishalle. Der langjährige Defensivespezialist Jens Grunewald startet gegen Eintracht Frankfurt sein Comeback für die Highlander. Nach über zweijähriger Abstinenz wird der ehemalige Oberligaspieler Jens Grunewald seine Schlittschuhe wieder schnüren. Ein weiteres Comeback zeichnet sich für Samstag bei den Highlandern ab, früher als erwartet wird der ehemalige DEL-Profi Falk Ozellis nach überstandener Verletzung wieder zur Mannschaft stoßen. Fehlen werden Trainer Horst Fahl neben den gesperrten Spielern Jonas Höhl, Horst Feuerfeil der verletzte Sven Mecke und die im Urlaub befindlichen Spielern Emanuel Grund, Julian Grund und Daniel Hornivius, ein Fragezeichen steht noch hinter den angeschlagenen Spieler Bastian Heinemann.