Chemnitzer Vereien fusionieren

Chemnitz heißt nun ERVChemnitz heißt nun ERV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Um den Eishockeysport in Chemnitz stärker voranzutreiben, haben die Vorstände des ERC Chemnitz und des ESV 03 Chemnitz beschlossen, zu Beginn der Eishockeysaison 2007/2008 einen neuen gemeinsamen Verein zu gründen. Ziel dieses Vereins wird sein, in den nächsten Jahren wieder Nachwuchsmannschaften in den höheren Eishockey-Ligen zu etablieren.

“Wir sind der Ansicht, dass es uns für die Zukunft noch nützen kann, unsere Kräfte zu bündeln. Wir haben zusammen rund 300 Mitgliedern viel mehr Erfolgsaussichten und können gegenüber dem Sächsischen Eishockeyverband, den Landessportbund und auch der Stadt Chemnitz ganz anders agieren“, erklärten die beiden Vereine gemeinsam.

Drittelführung reichte nicht aus
Salzgitter Icefighters verlieren in Nordhorn

​Mit einem 2:4 (2:1, 0:2, 0:1) mussten die TAG Salzgitter Icefighters am Samstagabend beim EC Nordhorn die vierte Niederlage in Folge hinnehmen. Dabei hatte das Team...

Pokalsieger mit Verspätung
Hamburger SV fährt den ersten Titel der Saison ein

​Die Regionalliga-Mannschaft des Hamburger SV ist vorzeitig Nordpokalsieger der Saison 2018/19 – profitierte dabei von einem beherzten Auftritt des CE Timmendorfer S...

Heute zum EC Nordhorn
Tomas Lesko hat die TAG Salzgitter Icefighters verlassen

​Kurz vor dem Spiel gegen den EC Nordhorn müssen die TAG Salzgitter Icefighters eine traurige Botschaft bekannt geben. Tomas Lesko, seit der Saison 2016/2017 in Dien...

3:4-Niederlage
TAG Salzgitter Icefighters verlieren gegen den Hamburger SV

​Mit 3:4 (2:1, 1:3, 0:0) mussten sich die TAG Salzgitter Icefighters gegen den Hamburger SV geschlagen geben. Dabei lagen die Hausherren gegen dezimierte Hamburger b...

Wenn hinten vorne ist
Der Hamburger siegt mit ungewöhnlichem Kader immer weiter

​Dass die Regionalliga-Mannschaft des Hamburger SV aktuell nicht gerade über einen üppigen Kader verfügt ist ja bereits bekannt – am vergangenen Wochenende nahm die ...