Chancenlos gegen den Tabellendritten aus SoestGSC Moers

Chancenlos gegen den Tabellendritten aus SoestChancenlos gegen den Tabellendritten aus Soest
Lesedauer: ca. 1 Minute

Konnte man das Spiel im ersten Drittel mit 1:2 nach anfänglicher 1:0-Führung aus Gastgeber-Sicht noch relativ offen gestalten, lagen die Spielanteile im Mittel- und Schlussdrittel eindeutig bei den Gästen. Obwohl die Schwarz-Gelben jeweils ein Tor schossen, wurden beide weiteren Drittel jeweils mit 1:3 verloren, wobei der Moerser Junioren-Keeper, Winand Schneider, wiederum eine gute Leistung ablieferte und eine höhere Niederlage vermeiden konnte. Die Moerser Tore wurden von Benjamin Spazier und zweimal Dennis Lesage erzielt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!