Bulldogs ziehen Schalke erst im Schlussdrittel den Zahn

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Testspiel auf eigenem Eis gewann der Königsborner JEC gegen die Schalker Haie mit 8:4 (2:1, 2:3, 4:0). Dabei konnten die Bulldogs, wie schon eine Woche zuvor in Dorsten, erst im letzten Drittel den Sack zu machen.

Die rund 120 Zuschauer in der Bergkamener Eishalle sahen eine enge Begegnung. Königsborn hatte durch Sebastian Schulte (3.) und Benjamin Zech (6.) jedoch den besseren Start. Die mit zahlreichen Routiniers gespickten Haie hielten aber gut dagegen und konnten in der 18. Minute den Anschluss zum 2:1 erzielen.

Der Mittelabschnitt geriet zum offenen Schlagabtausch: Der KJEC baute in der 25. Minute die Führung durch Dominic Doden auf 3:1 aus, keine drei Minuten später verkürzte Schalke erneut auf 3:2. Wiederum verging nur eine Minute als Tim Linke den alten Abstand wieder herstellte. 30 Sekunden später schlossen die Gelsenkirchener auf 4:3 auf und konnten in der 36. Minute durch einen Penalty sogar ausgleichen.

Sofort zu Beginn des letzten Drittels brachte Patrick Kuchnia die Bulldogs wieder in Führung. Im weiteren Spielverlauf traf er auch zum 6:4. Die weiteren Tore zum letztlich verdienten 8:4-Endstand erzielten Tim Schulz (56.) und Mateusz Wisniewski (60.).

KJEC-Trainer Uwe Roosen nach der Begegnung: „Ich war 25 Minuten mit der Leistung meiner Mannschaft zufrieden. In den ersten Minuten und im letzten Drittel lief das Spiel gut. Im Mittelabschnitt haben wir wieder zu umständlich gespielt. Schalke wird mit dieser Mannschaft sicher nächste Saison aufsteigen.“

Wechsel der Perspektive
Philip Hein wird beim Hamburger SV vom Goalie zum Co-Trainer

​Die Sommerpause ist bekanntlich auch immer die Zeit der personellen Umorientierung – so auch bei der Regionalliga-Mannschaft des Hamburger SV. ...

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...