Bulldogs wollen ersten Heimsieg des NEV verhindern

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Tage nach dem Heimspiel gegen den EV Duisburg gastiert der Königsborner JEC beim Regionalliga-Urgestein Neusser EV. Spielbeginn am Südpark ist um 20 Uhr.

Im nordrhein-westfälischen Eishockey ist der NEV nicht mehr weg zu denken. 1995 als Nachfolgeverein des Neusser EC gegründet, gehört die 1. Mannschaft bereits seit 1996 dem Teilnehmerfeld der Regionalliga NRW (damals noch NRW-Liga) an. Damit ist der Neusser EV das Urgestein der Liga. Traditionell zählt Neuss zu den stärkeren Teams.

Erste Ansätze gab es bereits im ersten Spiel gegen den favorisierten ESC Moskitos Essen zu sehen. Zwar ging das erste Duell mit 3:6 an die Moskitos, doch zeigte der NEV dem heimischen Publikum eine gute Leistung. Gegen Königsborn wollen die Neusser ihren ersten Heimsieg einfahren. Ein Unterfangen, das die Bulldogs mit aller Kraft verhindern wollen. Dabei werden Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften am Südpark wach. Damals führte der KJEC bis zur 50. Minute mit 4:5, verlor am Ende aber noch unglücklich mit 7:5. Ob man in diesem Jahr Punkte entführen kann, zeigt sich am Sonntag ab 20 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!