Bulldogs vor schwerem Doppelwochenende

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Königsborner JEC steht an diesem Wochenende vor einer schweren Aufgabe. Denn das Team von Willi Tesch trifft in der Regionalliga NRW gleich zwei Mal auf den starken Neusser EV. Zunächst reisen die Bulldogs am Freitag, 20 Uhr, an den Neusser Südpark, am Sonntag steigt dann um 18.30 Uhr das Rückspiel in der Eissporthalle Unna.

Der Neusser EV gilt hinter dem EHC Dortmund als schärfster Konkurrent um die Regionalliga-Meisterschaft. Dazu wurde die Mannschaft deutlich verstärkt. So kamen mit Evgenij Kozhevnikov (DEG Metro Stars II) und André Grein (Rostock Piranhas) zwei bärenstrakte Stürmer zurück an den Südpark. In der Abwehr sorgt Heimkehrer Ronny Sassen nach einem Jahr in Düsseldorf wieder für Sicherheit. Auch in Übersee wurden die verantwortlichen des NEV fündig: Die aus der US-College-Liga kommenden Amerikaner Joseph Cappellano und Rob Campbell besetzten die beiden Kontingentplätze im Team.

Die Mischung beim Gegner scheint zu stimmen, denn in der Liga hat sich der Neusser EV zu einer regelrechten Torfabrik entwickelt. In 8 Spielen erzielte man 80 Tore, darunter Kantersiege gegen Dinslaken (10:1), Iserlohn (16:1) Bergisch Land (18:2) und zuletzt Herne (14:0). Die Bulldogs sind somit gewarnt und müssen mit voller Konzentration spielen. „Einen Durchhänger wie gegen Dortmund, als das Spiel bereits nach 10 Minuten gegen uns entschieden war, darf es diesmal nicht geben. Jeder Fehler wird eiskalt ausgenutzt“, warnt Bulldogs-Pressesprecher Ralf Kowalsky.

Zum Auswärtsspiel setzt der KJEC in Zusammenarbeit mit dem Sponsor KS-Reisen aus Fröndenberg einen Bus ein. Interessierte Fans können zum Preis von zehn Euro mitfahren, die Abfahrt ist um 17.15 Uhr vom Parkplatz der Eissporthalle Unna.

Für das Spiel am Sonntag hat sich der Verein eine besondere Aktion einfallen lassen. Neue Zuschauer, die noch nie beim Eishockey gewesen sind, erhalten die Möglichkeit, an der Abendkasse einen Rabatt von zwei Euro auf die gekaufte Karte zu bekommen. Um den Rabatt in Anspruch nehmen zu können, muss an der Abendkasse ein Flyer des KJEC (erhältlich u.a. in der Eissporthalle Unna oder im Internet unter www.kjec.de) vorgelegt werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!