Bulldogs verabschieden sich in die Sommerpause

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Regionalliga-Saison 2009/2010 ist für den Königsborner JEC zu Ende gegangen. Mit dem letzten Spiel gegen die Düsseldorer EG Metro Stars 1b verabschiedeten sich die Bulldogs in die wohl verdiente Sommerpause. Zwar unterlag mag gegen die Düsseldorfer mit 1:3 (0:1, 0:2, 1:0), doch war das Ergebnis am Ende zweitrangig.

Die 150 Zuschauer in der Eissporthalle sahen zum Abschluss eine gute Begegnung, in der die DEG aber zumeist die Nase vorn hatte. Das 0:1 in der neunten Minute durch Sam Verelst kam daher auch nicht überraschend. In der 23. Minute nutzten die DEG-Youngster ein 4:3-Überzahlspiel zum 0:2. Nachdem Marvin Moch für seine Metro Stars mit dem zweiten Überzahltreffer in der 29. Minute sogar auf 0:3 erhöhte, war die Partie gelaufen. Königsborn spielte aber weiterhin gut mit und konnte durch Tim Linke in der 47. Minute auf 1:3 verkürzen, was gleichzeitig der Endstand war.

Ralf Kowalsky gab nach nunmehr vier Jahren seinen Rücktritt als Pressesprecher bekannt. Seine Aufgabe übernimmt demnächst Stephan Breiding. Kowalsky bleibt dem Königsborner JEC aber weiterhin als Stadionsprecher und Webmaster erhalten.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!