Bördeindianer kommen in die SchlangengrubeDinslakener Kobras

Bördeindianer kommen in die SchlangengrubeBördeindianer kommen in die Schlangengrube
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Aufsteiger aus der NRW-Liga setzt auf Spieler aus der Region und hat die Mischung aus jugendlichem Tatendrang und Erfahrung im Kader. Dass den Soestern die Rolle des Favoritenschrecks ebenfalls gut steht, konnten sie im Heimspiel gegen den EHC Neuwied unter Beweis stellen, als sie als Sieger im Penaltyschießen vom Eis gingen. Somit wartet auf die Dinslakener ein hartes Stück Arbeit, denn Kampflos werden die Bördeindianer um Kapitän Jan Buschmann die Punkte nicht hergeben. Dabei setzen die Kobras auch wieder auf die lautstarke Unterstützung der Fans, die hoffentlich wieder zahlreich in der Halle vertreten sein werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!