Black Tigers erfolgreich in Saison gestartetGSC Moers

Black Tigers erfolgreich in Saison gestartetBlack Tigers erfolgreich in Saison gestartet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hierbei benötigten die Gastgeber zwar rund zehn Minuten um ins Spiel zu finden, danach gab es aber für Neu-Trainer Stephan Piwonski nicht viel auszusetzen. Den Torreigen eröffnete Kapitän Dennis Lesage mit seinem Treffer in der zwölften Minute zum 1:0. Insgesamt noch zehn weitere Treffer verteilt auf alle drei Spieldrittel sollten folgen. Der Moerser Junioren-Torhüter Winand Schneider, der in dieser Saison das Tor der Gastgeber hüten wird, fuhr mit dem Spielergebnis seinen ersten Shutout ein.

Trainer Stephan Piwonski freute sich nach dem Spiel, dass der Mix aus „alten Hasen“ und Junioren des GSC Moers gut geklappt hat und die geschossenen Tore sich über eine Vielzahl von Spielern verteilten. Ärgern musste er sich über die unnötige Disziplinarstrafe des als sehr impulsiv bekannten Junioren-Stürmers Felix Meyer-Gücker, der sich, nach dem er gefoult wurde, verbal beim Gegenspieler lautstark beschwert hatte. 

Jetzt die Hockeyweb-App laden!