Black Dragons sammeln für guten Zweck

Erfurt mit weiteren NeuzugängenErfurt mit weiteren Neuzugängen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, aus diesem Grund haben es sich die Black Dragons Erfurt zur Aufgabe gemacht, Spielsachen und andere passende Geschenke für die Kinder und Jugendlichen des katholischen Waisenhauses zu sammeln. Als Geschenke können beispielsweise Plüschtiere, Spielsachen bis hin zu Computerspielen gespendet werden. Die Besonderheit wird sein, dass nach dem ersten erzielten Heimspieltor der Drachen, sämtliche mitgebrachten oder am Fanartikelstand gekauften Plüschtiere aufs Eis geworfen werden dürfen. Spendenartikel die sich dazu nicht eignen, können selbstverständlich am Fanartikelstand abgegeben werden. Die Aktion läuft vom 1. bis zum 15. Dezember bei allen Heimspielen in der Kartoffelhalle. Am 18. Dezember werden einige Spieler der Black Dragons die Einrichtung besuchen, und beim Kaffee die gespendeten Plüschtiere und Spielsachen übergeben. Einen Gegenbesuch der Kinder und Jugendlichen wird es dann am 22. Dezember zum Heimspiel gegen Schönheide geben.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!