Bitburg steht im Finale

Bitburg steht im FinaleBitburg steht im Finale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EVB brauchte zwei Drittel, um ins Spiel zu kommen. Die Hornets waren nur mit neun Spielern angereist und zerstörten erfolgreich das Spiel der Bären mit vielen Befreiungsschüssen. Nach und nach lief es beser, denn alleine in den letzten 20 Minuten erzielte der EVB elf Tore. Im Finale trifft Bitburg auf den Sieger der Begegnung zwischen dem EHC Neuwied 1b und Tornado Luxemburg 1b.

Die Tore für Bitburg erzielten Stefan Wanken, David Müller, Marc Bares (je 3), Andreas Weiler, Patric Nora (je 2), Marc Höffler, Holger Schwinge, Jürgen Berens und Patrick Berens.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!