Bernd Arnold wird Trainer der Dynamite

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Troisdorf hat seit gestern einen neuen Trainer. Bernd Arnold heißt der in Fachkreisen sicherlich nicht unbekannte neue Mann an der Bande der Dynamite, der bereits anlässlich des Beginns der Vorbereitungsperiode der Mannschaft vorgestellt wurde.

Der 44-jährige durchlief als Spieler zunächst den Augsburger und Kölner Nachwuchs, spielte im Seniorenbereich in Heilbronn um den Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd und in der Regionalliga für den Hennefer EC und den EHC Neuwied.

Als Trainer ist Bernd Arnold bereits seit 1983 tätig, trainierte im Nachwuchsbereich sämtliche Altersklassen und war in den Jahren 1992 bis 1994 beim EHC Neuwied als Manager und Trainer verantwortlich für den damaligen Aufstieg in die Oberliga. Die Jahre 1995 bis 2009 verbrachte er dann allesamt beim Kölner EC und war dort die letzten Jahre als Cheftrainer für das Schüler-Bundesliga-Team zuständig, mit dem er 2006 Deutscher Meister und mehrfach Deutscher Vizemeister wurde, zuletzt in der abgelaufenen Saison 2008/2009.

„Ich freue mich sehr über die Zusage von Bernd Arnold, den nicht nur ich alleine aus unserem Team bereits als Nachwuchstrainer kenne. Er passt mit seinem mittelfristig ausgelegten sportlichen Konzept absolut zu meinen Vorstellungen. Mit ihm gemeinsam möchte ich Troisdorf zu einer angesagten Adresse in der Regionalliga NRW machen und seine professionelle sportliche Einstellung auf- und abseits des Eises soll gerade jungen talentierten Spielern helfen über Troisdorf den Sprung in höhere Ligen zu schaffen. Das Trainingspensum wird sich erhöhen und auch den älteren Spielern helfen, wieder ihre ganze Leistungsstärke abzurufen“, so ein zufriedener EHC-Manager Christoph Jahns.

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...