Beginn der Aufstiegsrunde in Hügelsheim

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erster Auswärtsgegner der Dinslakener Kobras in der Oberliga-Aufstiegsrunde ist am kommenden Sonntag der ESV Hügelsheim. An den baden-württembergischen Meister hat das Team aus Dinslaken um Coach Alexander Jacobs keine guten Erinnerungen. In der vergangenen Saison wurde das Spiel in Hügelsheim abgebrochen, das Heimspiel wurde trotz Führung am Ende knapp mit 5:7 verloren. Der ESV Hügelsheim strebt auch in dieser Saison erneut den Aufstieg in die Oberliga an und gilt aufgrund einer starken Vorrunde als einer der Favoriten in der Aufstiegsrunde.

Doch auch die Kobras haben in ihrer Vorrunde mit einigen Siegen für Überraschungen gesorgt. Personell darf man optimistisch sein, da Jacobs ein nahezu vollständiger Kader zur Verfügung steht. Die verbleibenden Plätze im Mannschaftsbus werden an interessierte Fans vergeben. Der Kostenbeitrag liegt bei 30 Euro pro Person. Treffpunkt ist am Sonntag um 9 Uhr morgens an der Eissporthalle. Abfahrt ist um 9.30 Uhr. Anmeldungen nimmt der Verein gern unter info@dinslaken-kobras.de entgegen.