Beachboys wollen Neuseeländer testen

Gemeinderat Timmendorf will Eishalle schließenGemeinderat Timmendorf will Eishalle schließen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Interview mit dem Ex-Coach der Beachboys, Henry Thom, war die Rede von einem Neuseeländer, der eventuell für den EHC Timmendorfer Strand 06 auflaufen soll. Hockeyweb hakte nach und fand folgendes raus:

Es handelt sich hierbei um James Trevena-Brown, geboren am 16. September 1986. Er ist ursprünglich Inlinehockeyspieler. Sein Heimatverein sind die Kapiti Rangers in Wellington. Er ist Inlinehockey-Nationalspieler Neuseelands und blieb in Deutschland der Liebe wegen „hängen“. Er spielte für die 1b-Mannschaft der Black Hawks Passau in der bayrischen Eishockey-Bezirksliga. Außerdem hatte er ein paar Einsätze bei den Rostocker Nasenbären in der Skaterhockey-Bundesliga. Er stand heute beim Training der Piranhas auf dem Eis. „Trevana-Brown ist groß und schnell. Er hat einen guten Schuss und hat Potenzial, muss sich aber noch vom Inlinehockey umstellen“, sagte Coach Henry Thom gegenüber Hockeyweb. (lb)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!