Beachboys siegen zum Auftakt

Gemeinderat Timmendorf will Eishalle schließenGemeinderat Timmendorf will Eishalle schließen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten kamen die Beachboys am Sonntag inihrem ersten Saisonspiel zu einem schlussendlich Heimsieg. Der EHC Timmendorfer Strand gewann mit 8:1 gegen die Weser Stars.

Den Weser Stars merkte man nicht an, dass sie schon am Vorabend ein Spiel gegen die Hamburg Crocodiles (7:4) absolviert hatten. Sie gaben ab der ersten Minute Vollgas und setzten die Beachboys früh unter Druck. In der dritten Spielminute konnten sie ihren Anfangsschwung in Zählbares umsetzen und erzielten das 0:1 durch Tim Maier. Es sollte aber der letzte Bremer Treffer des Abends bleiben. Die Strandjungs hatten zwar weiterhin Probleme, richtig ins Spiel zu kommen und man merkte der Mannschaft von Trainer „Matze“ Schnabel an, dass sie noch nicht lange auf dem Eis seht, doch man spielte nun in der Verteidigungkonzentrierter und Björn Reinke lieferte einige schönen Paraden. Trotz zahlreicher Chancen fiel der Ausgleich aber erst wenige Sekunden vor der ersten Drittelpause: Korbinian Witting traf zum 1:1.

Den wohl wichtigsten Treffer des Abends erzielte Moritz Meyer in der 31. Spielminute zum 2:1, denn jetzt schien der Bann gebrochen. Bis zum Ende des zweiten Drittels erhöhten Erich Dumpis und Timo Wassermeier jeweils im Powerplay auf 4:1. Im letzten Abschnitt ließen bei denGästen, die sich sehr gut verkauften, etwas die Kräfte nach und dieBeach-Boys kamen noch zu vier weiteren Torerfolgen. Der überragende Erich Dumpis traf doppelt, Neuzugang David Rutkowski kam zu seinemv erdienten Premierentor im Trikot des EHCT und Marcus Klupp setzte mit einem Hammer von der blauen Linie den Schlusspunkt vor rund 400 Zuschauern im ETC. Im Endeffekt ein verdienter Sieg, auch wenn man besonders zu Spielbeginn einige Probleme mit den aggressiven Gästenvon der Weser hatte, die sicherlich eine Bereicherung für die Ligadarstellen. Am kommenden Freitag (02.10.) erwarten die Beachboys denalten Rivalen aus der Wedemark zum zweiten Heimspiel der Saison (20 Uhr im ETC).

Tore: 0:1 (2:28) Maier, 1:1 (19:42) Witting (Dumpis, Krützfeldt), 2:1 (30:31) Meyer (Horst, Ma.Meyer), 3:1 (32:10) Dumpis (Klupp, Saggau), 4:1 (35:00) Wassermeier (Herrmann, Dumpis), 5:1 (40:30) Dumpis (Rutkowski, Witting), 6:1 (47:17) Dumpis (Witting), 7:1 (56:28) Rutkowski (Wassermeier), 8:1 (58:40) Klupp (Ma.Meyer, Horst). Strafen: Timmendorfer Strand 30, Bremen/Bremerhaven 26 +10 (Venegas).

Jetzt die Hockeyweb-App laden!