Bannach hütet Wölfe-Tor

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Harzer Wölfe sind bei ihren personellen Planungen für die Regionalliga einen Schritt vorangekommen. Die Position des Torhüters wird in der kommenden Spielzeit Tobias Bannach bekleiden.

Der 25-Jährige ist ein Braunlager Eigengewächs. Am 24. Dezember 1981 geboren durchlief Bannach sämtliche Teams des Harzer Nachwuchses. Sogar auf Einsätze in der Jugendnationalmannschaft kann Bannach verweisen. Als zweiter Torwart schnupperte er zudem DEL-Luft bei den Hannover Scorpions.

Bereits in der vergangenen Saison zeigte Bannach, dass er als Nummer eins überzeugen kann. So gelangen nicht zuletzt dank seiner starken Leistungen im Tor Siege gegen den späteren Meister Leipzig sowie den Vize Rostock. Die letzten Spiele musste Bannach allerdings von außen zuschauen, ein Handverletzung zwang den Goalie zum pausieren. Inzwischen ist die Verletzung aber auskuriert, die persönliche Vorbereitung für die neue Saison läuft bereits.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!