Bären wollen den Klassenerhalt sichern

Bären wollen den Klassenerhalt sichernBären wollen den Klassenerhalt sichern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dazu muss allerdings ein Vier-Tore-Vorsprung herausgespielt werden. Bereits in der Hauptrunde konnten sich die Bären auf eigenem Eis mit 12:4 und 8:2 gegen die Hessen durchsetzen. Trainer Jens Hergt wird auch diesmal nichts unversucht lassen, um hier erfolgreich vom Eis gehen zu können. Für die Partie am Sonntag ist es nicht ausgeschlossen, dass die Neuwieder Eishockeyfans ihr Urgestein, Jenne Hergt, wieder auf dem Eis erleben dürfen. In diesem Fall müsste, wie schon am vergangenen Sonntag Markus Fischer wieder die Arbeit an der Bande übernehmen. Ob jedoch die angeschlagenen Spieler Tim Grundl, Martin Koristka und Alexander Bill wieder fit sind und eingesetzt werden können, entscheidet sich zum Teil erst vor dem Spiel.

Auf jeden Fall braucht das Team die Unterstützung ihrer Fans. Trainer Hergt kann die Unzufriedenheit der Neuwieder Fans nur allzu gut verstehen, verlief die Saison sportlich doch eher negativ. Und doch bittet er besonders für die kommende Partie um volle Unterstützung der Zuschauer. Das Team braucht noch einmal die Bärenhöhlen-Atmosphäre, für die das Neuwieder Ice-House bekannt ist. Unter dem Motto „Neuwied steht hinter den Bären“ sollte noch einmal alles mobilisiert werden, um den EHC zu unterstützen. Der EHC Neuwied bietet für dieses Spiel ein „Schülerspecial“ an. Bei Vorlage des Schülerausweises zahlen alle Schüler nur 1 € Eintritt. Spielbeginn im Neuwieder Ice House ist am Sonntag um 19 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!