Bären verteidigen Titel

Bären verteidigen TitelBären verteidigen Titel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bären waren hoch motiviert zu der Partie angereist, aber diese Motivation konnte auf dem Eis zu keiner Zeit umgesetzt werden. Fehlpässe, Unkoordiniertheiten und mangelnde Laufbereitschaft zeigten ein anderes Team, als man das vom EVB gewohnt ist. Besonders im ersten Drittel hieß es mehr reagieren als agieren, den 0:0-Zwischenstand konnte man besonders dem Torhüter Trevor Jessome verdanken.

Der frühe 0:1-Rückstand im zweiten Spielabschnitt zeigte wenigstens etwas Wirkung, auch wenn Neuwied weiterhin stärker war, kamen auch die Bären öfters zum Zug und konnten mit einem ausgeglichenen 2:2 in die letzte Pause gehen.

Im Schlussdrittel musste der EVB dann noch zwei Treffer hinnehmen und bis zweieinhalb Minuten vor Schluss musste man noch Zittern, ob der EHC Neuwied nicht doch noch mit zwei weiten Toren den Vier-Tore-Vorsprung aus der Hinspielpartie ausgleichen könnte. Der erlösende Treffer von Stefan Tschammer brachte die Entscheidung und somit ist der EV Bitburg erneut Meister der Rheinland-Pfalz-Liga.

Die Bitburger Tore erzielten  Stefan Wanken, Stefan Tschammer und Lukas Golumbeck.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!