Bären treffen auf Highlander

Bären unterliegen mit 3:6Bären unterliegen mit 3:6
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem Tabellenführer des hessischen Regionalliga-Pokals, VERC Lauterbach, hat der EV Bitburg binnen einer Woche den zweiten harten Gegner zu Besuch in der Bärenarena, wobei sich die Bären in einer besseren Form als beim Spiel gegen den VEF Neuwied präsentieren wollen: „Wir nehmen das Spiel gegen Lauterbach als Vorbereitung für die zwei schweren Endspiele für den fünften Platz gegen Eintracht Frankfurt“, so EVB-Stürmer Patric Nora. Sicherlich ist man auf Seiten der Bären bemüht, gegen die Highlander aus Lauterbach möglichst gut auszusehen. Es kommt auch auf die Tagesform an. Die Gäste vom Vogelsberg sind ohne Frage klarer Favorit, dennoch wollen die EVB-Cracks für eine Überraschung sorgen. Eintracht Frankfurt, die Young Lions Frankfurt und der EVB sind heiße Anwärter auf den fünften Platz und damit auf den Aufstieg bzw. Verbleib in die Regionalliga Hessen, in der der EVB in der kommenden Saison seine Spiele austragen will.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!