Bären spielen in der Rheinland-Pfalz-Liga

Bären unterliegen mit 3:6Bären unterliegen mit 3:6
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EV Bitburg starten in der diesjährigen Eishockeyspielzeit in der Rheinland-Pfalz-Liga. Aus personellen Gründen konnten die Bären nicht das Risiko wagen, sich der Verbandsliga Nordrhein-Westfalen, in die sie 2008/09 als Landesligameister aufgestiegen sind, zu stellen und dort auf Punktejagd zu gehen. Der Weggang von Spielern und Leistungsträgern aus beruflichen Gründen, hat den Verein erneut zu einer Umstrukturierung gezwungen.

Die diesjährige erste Mannschaft spielt mit den ehemaligen Akteuren aus Bitburg sowie mit ganz jungen unerfahrenen Nachwuchsspielern und amerikanischen Sportsfreunden von der Airforce Spangdahlem. „In der Liga sind wir alle groß geworden“, so Stammspieler Guido Plein der diese Spielzeit wieder die Schlittschuhe für die Bären schnüren wird. Als klarer Favorit der Liga wird der ESC Trier gehandelt. Der ESC Trier spielt mit vielen Akteuren der vor zwei Jahren während der laufenden Saison abgemeldeten Regionalligamannschaft.

In der Rheinland-Pfalz-Liga spielen: EV Bitburg, EV Bitburg 1b, ESC Trier Huskies, ESC Plätt Devils Trier, Puckers Luxemburg, EHC Neuwied 1b, EHC Zweibrücken 1b, TSV Mainz 1b.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!