Bären sind wieder auf dem Eis

Der krönende Abschluss in Neuwied blieb ausDer krönende Abschluss in Neuwied blieb aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lang war die Pause, doch nun gleiten die Kufencracks des EHC Neuwied wieder über das Eis. Trainer Arno Lörsch bat am Samstag seine Spieler zum ersten Eistraining in der Eissporthalle Diez. Außer den beiden Neuzugängen Christian Czaika und André Bruch war der komplette Kader zur Stelle. Einlaufen, sich an die Schlittschuhe gewöhnen, Schusstraining und etwas spielen stand dabei auf der Tagesordnung. In den nächsten drei Wochen wartet noch ein strammes Trainingsprogramm auf die Bären, bevor am 25. September die Saisoneröffnung gegen Krefeld-Niederrhein und am 27. September das erste Punktspiel gegen Bergisch Gladbach zu bestreiten ist.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!