Bären siegen mit 7:3

Bären unterliegen mit 3:6Bären unterliegen mit 3:6
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EV Bitburg startete mit einem klaren 7:3 (1:1, 5:0, 1:2)-Sieg gegen die Tornados Luxemburg II in die Saison der Rheinland-Pfalz-Liga. Besonders im ersten Spielabschnitt brauchten die Hausherren lange, um ins Spiel zu finden, so musste man auch erstmal mit 0:1 in Rückstand geraten. Danach waren die Bären aber wach und konnten noch kurz vor der Pause ausgleichen. Im Mitteldrittel fanden die Bären dann wieder zu ihrem Spiel, auch wenn es noch nicht so lief, wie es sich Bären-Coach Sascha Syré gewünscht hat, konnte man mit einer beruhigenden 6:1-Führung in den Schlussabschnitt starten. Auch in den letzten 20 Minuten brannte nichts mehr an. Die Tore erzielten David Müller, Daniel Synder (je 2), Stefan Wanken, Patrick Berens, und Helmut Thurner.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!