Bären machen es zweistellig

Bären unterliegen mit 3:6Bären unterliegen mit 3:6
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem 10:1 (5:0, 2:1, 3:0)-Heimsieg gegen Kristall Lippstadt legten die Bitburger Bären am vergangenen Sonntag den Grundstein zum Aufstieg in die Verbandsliga NRW. Bereits von Beginn an konnten die Bären in der Partie den Ton angeben und die Chancen nutzen. Mit einer komfortablen 5:0-Führung konnte es der EVB im zweiten Spielabschnitt etwas ruhiger angehen lassen, dennoch auch diesen mit 2:1 gewinnen. Im Schlussdrittel gaben die Bären dann noch einmal etwas Gas und markierten trotz vieler unnötiger Strafzeiten drei weitere Treffer. Mit einem Sieg gegen die 1b-Mannschaft des EV Duisburg am Freitag könnte Bitburg noch auf Rang zwei vorrücken. Die Bitburger Tore erzielten Andreas Weiler (4), Patric Nora, Helmut Thurner, David Müller, Holger Schwinge, Lukas Golumbeck und Lukas Föhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!