Bären gewinnen in Moers

Bären gewinnen in MoersBären gewinnen in Moers
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach 38 Sekunden konnten die Bären die Führung durch Christian Czaika bejubeln. Der EHC sollte auch weiterhin die spielbestimmende Mannschaft sein. Mit viel Druck und guten Kombinationen konnte Stephan Petry in der achten Spielminute den zweiten Treffer zum 2:0 markieren. Weiterhin ging das Spiel nur in eine Richtung. In der 12. Spielminute konnten die Gastgeber einen Fehler zum 1:2 durch Werner Heinrich nutzen. Nur eine Minute später traf wieder Kapitän Stephan Petry zum 3:1 für den EHC. Kai Kühlem und Ernst Reschetnikow erhöhten noch vor der ersten Pause auf 5:1. Das Bild wandelte sich im zweiten Drittel nicht. Willi Hamann, Jens Hergt (je 2) und Andreas Wichterich trafen zum 10:1. Erneut Hamann und Andrew Stevanson sorgten für den Endstand.

Am kommenden Wochenende müssen die Bären zweimal ran. Zunächst geht’s am Freitag zum Auswärtsspiel nach Grefrath. Spielbeginn ist um 20.30 Uhr. Am kommenden Sonntag kommt es dann zum nächsten Heimspiel im Ice-House. Hier treffen die Bären auf die Dinslakener Kobras. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!