Auslagerung der ersten Mannschaft

HEG startet in der Regionalliga NRWHEG startet in der Regionalliga NRW
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Mittwochabend fand zum dritten Mal in dieser Saison das Fantreffen der Herner EG statt. 50 Blizzardfans fanden dabei den Weg in den Blauen Salon der Eis-Arena am Gysenberg. Und es lohnte sich allemal für die HEG-Anhänger: erster Vorsitzender Uwe Menapace gab bekannt, dass neue professionelle Wege mit der Herner EG bestritten werden sollen. Dazu gehört die Abspaltung der ersten Mannschaft aus dem Verein in eine Limited. Nach Absprache mit dem Insolvenzverwalter, der immer noch gegen einen alten Sponsor aus der Saison 2004/2005 klagt, soll das Vorhaben der Vorstandsriege schnellstmöglich umgesetzt werden. „Wenn die Klage durch ist, schließen wir auch so schnell wie möglich, das Insolvenzverfahren ab“, so Menapace.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!