Aufstieg in die Verbandsliga abgelehnt

Grizzlies gewinnen klar gegen WiehlGrizzlies gewinnen klar gegen Wiehl
Lesedauer: ca. 1 Minute

Anfang der Woche erhielten die Grizzlies Eschweiler die Anfrage durch den Landeseissportverband NRW, ob der Verein in die Verbandsliga nachrücken wolle, da durch den Aufstieg des Herner EV in die Oberliga und die fehlende Meldung des ESC Trier in NRW ein weiterer Platz in der Verbandsliga frei geworden ist. Da aber alle Absteiger sowie die anderen Teams im Ranking vor den Grizzlies diesen ebenfalls nicht ausfüllen wollten, hatten die Grizzlies die Möglichkeit am grünen Tisch aufzusteigen. Diese Möglichkeit wurde jedoch nicht wahrgenommen, „denn der Vorstand ist sich sicher, dass die Mannschaft momentan noch nicht so weit ist, in diese gerade in dieser Saison sehr starke Liga aufzurücken. Des Weiteren möchte man den Aufstieg sportlich aus eigener Kraft erreichen und auch die gesamten Strukturen langfristig darauf eingestellt wissen“, so der Verein in seiner Pressemitteilung. Deshalb gehen die Grizzlies erneut in der Landesliga NRW an den Start. Wie sich diese Spielklasse zusammensetzt, wird am 14. Juni auf der Arbeits- und Termintagung entschieden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!