Aufatmen: Meisterrundenauftakt gesichert

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufatmen bei den Harzer Wölfen: Der Meisterrunden-Auftakt gegen den Adendorfer EC am morgigen Freitag ist gesichert. Ab 20 Uhr kann im Wurmbergstadion um die ersten Punkte der Endrunde gekämpft werden. Das Spiel stand am Donnerstag lange auf der Kippe, nachdem die Schneemassen auf dem Stadiondach bedrohliche Höhen angenommen hatten.

„Die Feuerwehr hat in den vergangenen zwölf Stunden alles gegeben und das Dach unter zum Teil schwierigen Bedingungen freigeräumt. Dafür gebührt ihnen ein riesengroßes Dankeschön“, war Wölfe-Trainer Bernd Wohlmann erleichtert, als er schließlich die Nachricht bekam, dass das Spiel stattfinden kann.

Bedingt durch den starken Schneefall der vergangenen Tage hatte die Last auf dem Dach ungemein zugenommen, das Stadion musste zwischenzeitlich aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Nun aber steht dank des Einsatzes der örtlichen Feuerwehr einem Freitagabend bei Eishockey und Winterstimmung nichts mehr im Wege.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!