Auf dem Weg zum Klassenerhalt

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag wird es für den Königsborner JEC ernst, denn dann beginnt für die Mannschaft der Bulldogs die Regionalliga-Pokalrunde; also die Relegation. Sofort zu Beginn müssen die Königsborner bei einem der Favoriten der Pokalrunde, dem EHC Dortmund, antreten. Das Spiel beginnt um 19 Uhr im Eissportzentrum Westfalenhallen.

Während man in Dortmund nach einer verkorksten Vorrunde nun zumindest den Pokalerfolg anstrebt, backt man beim KJEC wesentlich kleinere Brötchen: „Unser Ziel ist der sechste Tabellenplatz und der damit verbundene Klassenerhalt. Mit dem vorhandenen Kader können wir gegen die anderen Mannschaften keine Wunder erwarten“, so KJEC-Pressesprecher Ralf Kowalsky.

Sein Debüt im KJEC-Trikot wird Neuzugang Jens Schiffers geben. Er soll in der KJEC Defensive für mehr Stabilität sorgen.

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...