Angriff auf den dritten Tabellenplatz

Angriff auf den dritten TabellenplatzAngriff auf den dritten Tabellenplatz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu Gast in der Eissporthalle sind dann die Kobras aus Dinslaken, die an diesem Abend ihr zweites Spiel in Hessen austragen. Das Spiel beginnt um 18.30 Uhr. Zuvor müssen sie am Freitag bei den Young Lions Frankfurt 1b antreten. Davon wird es dann auch abhängen, ob das Vorhaben der Dukes, an den Kobras vorbeizuziehen, gelingen kann.  Sollte Frankfurt gewinnen, ist Dinslaken in Schlagdistanz.

Zu diesem Zweck kann Trainer Roger Nicholas auf einen weitgehend kompletten und ausgeruhten Kader zugreifen. Vermutlich wird nur Torwart Dennis Jakobi nach seiner Gehirnerschütterung weiter geschont. Auch hinter Ersatzmann Mathias Fach stehen noch kleine Fragezeichen. So könnte dann nochmals der Torwart der zweiten Mannschaft, Dirk Sydow, als Ersatz für den Stammtorhüter und Matchwinner vom letzten Sonntag, Ilja Doroschenko, bereit stehen.

Nachdem nun die Hälfte der Vorrunde absolviert ist, wird das Spiel am Sonntag eine weitere Vorentscheidung darstellen. In Dinslaken war man im Hinspiel  ersatzgeschwächt nur nach Penaltyschießen unterlegen. Der Sieg gegen Neuwied am letzten Wochenende sollte für zusätzliches Selbstvertrauen sorgen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!