Anfangs gut mitgehalten

Entscheidende Spiele für den EHC GelsenkirchenEntscheidende Spiele für den EHC Gelsenkirchen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Tabellenführer

Dinslaken Kobras 1b hielt der EHC Gelsenkirchen zur Freude der knapp 50

mitgereisten Fans in der Landesliga NRW gut mit, verlor aber am Ende doch wieder

zweistellig mit 2:10 (1:1, 1:5, 0:4). Die Schalker Fans konnten in der vierten

Spielminute immerhin die Führung von Irenäus Zok bejubeln. Im ersten Drittel

hielt die Mannschaft auch ohne ihren verletzten Kapitän Sascha Theißen und Mario

Smarslik gut mit und fing sich erst in Unterzahl den Ausgleich und hätte durch

ein Break von Jörg Kliem sogar nochmals in Führung gehen können. Zu Beginn des

Mitteldrittels erhöhten die Gastgeber das Tempo und trafen in 13 Minuten

fünfmal. In dieser Phase musste auch ein bis dahin toll haltender Torhüter

Julian Kallmeier passen. Nachdem er sich zuletzt beim Training die Kniescheibe

ausrenkte, meldete er sich für die Begegnung gegen seinen ehemaligen Verein

wieder einsatzbereit. Doch mit laufender Spieldauer wurden die Schmerzen

stärker, so dass er beim Stande von 3:1 für Mirco Hausmann ausgetauscht werden

musste. Falco Damm schloss in der 38. Spielminute in Unterzahl einen Konter

erfolgreich zum 2:6 ab. Tore: 0:1 (3:57) Zok (Damm, Schönfeld), 1:1 (16:39)

Spazier (M. Schott, M.-O. Vollbrecht, 5-3), 2:1 (20:58) Spazier (Thiel), 3:1

(23:49) Zirke (Baldys, M. Vollbrecht), 4:1 (28:04) M. Peisker (M.-O. Vollbrecht,

Prellinger), 5:1 (28:31) Enseleit (M. Schott, Spazier), 6:1 (33:51) Spazier (M.

Schott, Thiel, 5-3), 6:2 (37:49) Damm (Schönfeld, 4-5), 7:2 (45:26) M. Schott

(Spazier, Lesage), 8:2 (48:13) M. Vollbrecht (5-4), 9:2 (49:40) M. Schott

(Thiel, 4-5), 10:2 (52:30) Zirke (Baldys, M. Schott). Strafen: Dinslaken 31 + je

10 (Paul, Marco Peisker) + Matchstrafe Stefan Peisker, Gelsenkirchen 39 +

Spieldauer (Michael Koralewski).

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...