Aliens vor dem Meisterschaftsstart in der Verbandsliga

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Pause ohne Meisterschaftsspiele war in diesem Jahr besonders lang, jetzt fiebern aber alle Spieler, Verantwortliche und vor allem die Fans der Ratinger Ice Aliens dem Saisonstart am kommenden Sonntag in der Verbandsliga NRW entgegen. Am 14. Oktober treten die Aliens um 19 Uhr beim Grefrather EC an.

Verzichten muss Trainer Janusz Wilczek in diesem Spiel auf Dennis Holstein (Handverletzung) und Jan Fries (Urlaub). Mit dabei sind wieder Peter Kalinowski nach auskurierter Verletzung und Jürgen Schulz nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub. Allerdings ist es den Ratingern nicht mehr gelungen, einen Gegner für ein weiteres Freundschaftsspiel zu verpflichten, so dass es lediglich am Dienstag um 18.30 Uhr zu einem Testspiel zwischen der ersten Mannschaft und einem Team aus 1b-Mannschaft und Junioren kommen wird.

Zum Spiel in Grefrath bietet der Fanclub Crazy Lions eine Auswärtsfahrt an, Abfahrt ist um 17 Uhr an der Eishalle. Der Fahrpreis beträgt 10 Euro. Anmeldungen werden bei Sport Lerschmacher in der Eishalle oder telefonisch bei Thomas Lerschmacher (0172/2192933) entgegengenommen. Das erste Heimspiel findet am Sonntag, 21. Oktober, um 18 Uhr am Sandbach gegen die 1b-Mannschaft der Essener Moskitos statt.