Aliens ohne Probleme

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erst gegen 18.45 Uhr begann gestern das Spiel der Ratinger Ice Aliens in der Oberliga-Aufstiegsrunde gegen die Young Lions Frankfurt. Wie erwartet erwiesen sich die Hessen beim 13:3 (4:1, 6:2, 3:0) nicht als ernsthafter Gegner. Dabei ermöglichten einige leichtsinnige Aktionen und Unaufmerksamkeiten der Ratinger den Gästen immerhin drei Tore. Bei den Ice Aliens trugen sich insgesamt acht Spieler in die Torschützenliste ein, darunter auch erstmals der Juniorenspieler Christian Schmitz. Das letzte und sicherlich interessantere Heimspiel bestreiten die Aliens gegen die Moskitos Essen am nächsten Freitag.

Tore: Ratingen: Höveler (3), Panek, Hanke, Schlesiger (je 2), B. Jakob, Holstein, Wintgen, Schmitz; Frankfurt: Schwarzer, Poßner, Bornhausen. Strafen: Ratingen 8, Frankfurt 10. Zuschauer: 412.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!