Aliens gewinnen auch Rückspiel

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer dezimierten Truppe kamen die Ratinger Ice Aliens gestern in Diez trotzdem zu einem 9:4 (2:2, 2:2, 5:0)-Erfolg gegen den EHC Neuwied. Im Tor stand Markus Felkel, der unter dem Strich eine solide Leistung bot. Ab dem zweiten Drittel gingen die Gäste motivierter in die Zweikämpfe und gingen innerhalb 63 Sekunden erstmals mit zwei Toren in Führung. Mit drei weiteren Treffern stellten Hendle, Hanke und Jakob den Endstand sicher. Am kommenden Freitag stellt sich mit der DEG-Zweitvertretung der erste Gegner in einem Punktspiel vor.

Tore: Neuwied: Petry (2), Kobe, Scheel; Ratingen. Wintgen (2), Wodrich, Hoeveler, Louven, Leverenz, Hendle, Hanke, Jacob. Strafen: Neuwied 22, Ratingen 16.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!