Änderungen im Spielplan für den EHC Neuwied

Der krönende Abschluss in Neuwied blieb ausDer krönende Abschluss in Neuwied blieb aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Saison hat für die Bären noch nicht richtig begonnen, da kommt schon Bewegung in den Spielplan. Zunächst wurde das Heimrecht in den beiden Spielen gegen die Duisburger Füchse getauscht. Damit kommt der Favorit der Regionalliga NRW bereits am 11. Oktober ins Neuwieder Icehouse. Das Rückspiel findet dann am Sonntag, 15. November, in Duisburg statt. Zudem gab es noch zwei Spielverlegungen. Die Partie bei den DEG Metro Stars wurde von Sonntag, 22. November, auf Freitag, 20. November, vorverlegt. Und auch die Begegnung bei den Dinslakener Kobras musste vom 18. Dezember auf den 27. Dezember verschoben werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!