9:1-Arbeitssieg der Wölfe gegen die Eisteufel

9:1-Arbeitssieg der Wölfe gegen die Eisteufel9:1-Arbeitssieg der Wölfe gegen die Eisteufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannschaft von Trainer und Ex-Profi Roger Nicholas spielte gegen eine sehr defensiv eingestellte Mannschaft. Die ungeschlagenen Wölfe brauchten fast fünf Minuten, ehe sie die Eisteufel das erste Mal überwinden konnten. Mit dem 1:0 von Daniel Novak startet er einen fast perfekten Tag für die Wölfe. Mit seinem Hattrick im ersten Drittel und drei weitere Treffer war er der Spieler des Abends. Die im Training trainierten Über- und Unterzahlteams waren die Basis des Erfolges. Vier Powerplay- und zwei Unterzahl-Tore sind eine fast sehr starke Ausbeute. Vier Minuten vor Schluss gelangen den Frankfurtern in Überzahl der Ehrentreffer. Neben Novak waren noch Horcicka, Dalaker und Ginsberg erfolgreich.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!