900 Fans gegen Essen

Hamm plant sechs Punkte einHamm plant sechs Punkte ein
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Young Stars Hamm haben ihr letztes Vorrundenspiel in der Regionalliga West gegen die Moskitos Essen zwar mit 4:7 verloren, doch man hat die Hauptrunde auf einem starken dritten Platz abgeschlossen.

Das erste Drittel begann erwartungsgemäß mit sehr hohem Tempo und mit einem Traumstart für die Young Stars, denn in der 5. Minute gingen die Gastgeber durch Mirko Reinke in Führung. In der 16. Minute erhöhte Carsten Plate sogar zum 2:0 und in der 18. Minute bekam Kirk Golden die Scheibe zum 3:0 über die Torlinie. Die Hammer unter den rund 900 Zuschauern hatten sichtlich Spaß am Spiel.

In der Drittelpause gab es wohl in der Essener Kabine eine deutliche Ansprache des Trainergespanns. Diese sollte ihre Wirkung nicht verfehlen. Denn die Essener kamen völlig ausgewechselt aus der Kabine und drehten das 0:3 innerhalb von weniger als 13 Minuten auf 6:3. Karl Neubert verkürzte noch einmal auf 4:6, aber Essen stellte noch im zweiten Drittel den Endstand her.

Am 8. Januar beginnt die Aufstiegsrunde für Hamm mit einem Auswärtsspiel bei den Dinslakener Kobras. Am kommenden Sonntag bestreiten die Young Stars Hamm noch ein Vorbereitungsspiel beim Nordost-Regionalliga-Spitzenreiter Rostocker EC.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!