Zwei Stürmer und zwei VerteidigerEishackler-Team 2016/17 wächst

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den turbulenten Zeiten rund ums Eisstadion wird von Eishackler-Boss Norbert Ortner und Trainer Randy Neal wieder fleißig am Peißenberger Kader für die nächste Saison gearbeitet. „Der Trainer und ich freuen uns, dass wir die vier wieder an Bord haben“, sagte Ortner nach dem die Gespräche erfolgreich verlaufen waren. Nach Kapitän Florian Barth ist Assistenzkapitän Valentin Hörndl auch in der nächsten Saison wieder dabei, ebenso wie Stürmerkollege Moritz Birkner. In der Defensive gibt es ebenfalls Gutes zu vermelden. Die beiden Verteidiger Dennis Neal und Dominik Ebentheuer werden auch weiterhin das Eishackler-Trikot tragen.

Assistenzkapitän „Valli“ Hörndl meinte ebenso wie die anderen drei nach dem Gespräch mit Eishackler-Boss Ortner, dass es einfach Spaß macht in dieser Mannschaft und in diesem Umfeld in Peißenberg Eishockey zu spielen sowie mit den beiden Coaches zu arbeiten, denn Teamgeist Kameradschaft seien außerordentlich gut. Auch sind die Spieler von der konzeptionellen Arbeit der Eishockeyabteilung überzeugt, weil alle Verantwortlichen an einem Strang ziehen, auf den eigenen Nachwuchs bauen und auch in der Zukunft viel Positives vom Peißenberger Eishockey erwartet werden kann.