Zwei Spiele für die Falcons am WochenendeEV Pfronten

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dass dies im offenen Stadion der Kreuzritter kein leichtes Unterfangen wird, zeigten die anderen Spiele unter freiem Himmel, welche sowohl in Burgau wie auch in Geretsried verloren wurden. Lediglich in Holzkirchen konnten die Pfrontener ihr Auswärtsspiel im offenen Hubertusstadion gewinnen. Dass ausgerechnet jetzt auch der Schnee zurückkommen soll, dürfte die Voraussetzungen nicht gerade erleichtern. Weniger Sorgen ums Wetter, dürften sich die Falcons am Sonntag um 18 Uhr beim Heimspiel gegen die Mannschaft des EC Bad Tölz machen. Im Hinspiel konnten sich die Pfrontener gegen die physisch starken Oberbayern in einem  spannenden Spiel knapp mit 5:3 durchsetzen. Die Tölzer, die überraschend gut in die Saison gestartet sind mussten zunächst fünf Niederlagen in Folge hinnehmen und rutschten in der Tabelle auf Platz 9.  Dem entgegen steht die kurze Serie von drei Siegen in Folge für die Falcons, die weiter ausgebaut werden soll um auch in der Tabelle noch den ein oder anderen einholen zu können. Nach dem überzeugenden Heimsieg gegen den Tabellenzweiten Geretsried werden die Spiele am Wochenende gegen Mannschaften aus der unteren Hälfte der Tabelle nun zeigen was dieser hart erkämpfte Sieg wert war.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Jetzt die Hockeyweb-App laden!